Zielgruppenauswahl für Förderprogramme:

  • Unternehmen
  • Privatpersonen
  • Öffentliche Einrichtungen

Text/Inhalt:

Bild: Wirtschaft
Stand: 05.12.2013

Messeförderung Inland

Ziel der Förderung
Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen, die über internationale Leitmessen im Inland ihre Absatzmärkte erweitern und ihre Exportorientierung steigern wollen. Durch die Förderung sollen Kosten und Risiken einer Messebeteiligung auf ein vertretbares Maß reduziert sowie betriebsgrößenspezifische Nachteile abgebaut werden.

Zielgruppe
Kleine und mittlere Unternehmen der Industrie, des Handwerks, Handels, des Dienstleistungssektors und Freiberufler.

Was wird wie gefördert
Wir fördern die Teilnahme an Gemeinschaftsständen auf Messen, Ausstellungen und vergleichbaren Veranstaltungen mit besonderer branchenspezifischer und überregionaler Bedeutung im Inland. Eine Liste der geförderten Messen finden Sie am Ende unserer Produktinformation.

Die Höhe des Zuschusses beträgt bis zu 80 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, max. 7.500 Euro.

Wo stellen Sie den Antrag?
Förderanträge stellt der Organisator eines Gemeinschaftsstandes bei der NBank.

Die Unternehmen reichen ihren Antrag auf Förderung beim Organisator ein.

Unterlagen zum Download

Zusatzinformation:

Förderberatung
Hier finden Sie unsere Förderberatung.
Weitere Informationen zu diesem Förderprogramm

Aktuelles Thema:

Chancen für den Mittelstand
Die Veranstaltungsreihe der NBank!

Aktuelles Thema:

Kundenportal Erfolgsprämie und MikroSTARTer
Hier können Sie einen Antrag für die Erfolgsprämie (Privatpersonen) und für den MikroSTARTer (Unternehmen/Existenzgründer) stellen.

Aktuelles Thema:

Fortbildungsprogramm 2014
Übersicht Fortbildungsprogramm Zur Anmeldung.